Sicherheitspolitische Öffentlichkeitsarbeit PDF Drucken E-Mail
Unsere Veranstaltungen bieten auf breiter Basis Informationen und Hintergründe zu sicherheitspolitischen Themen im weitesten Sinne: Von der Außen-, Verteidigungs - und Bündnispolitik, der Inneren Sicherheit, der Terrorismusabwehr, den Implikationen der Migration bis hin zu sicherheits­relevanten Auswirkungen knapper werdender Ressourcen. Hochkarätige Vortragende, Zeitzeugen aus den Einsatzgebieten der Bundeswehr oder aktuellen Krisengebieten liefern „Insider- Informationen", die über die mediale Berichterstattung hinausgehen.

Im Rahmen von sicherheitspolitischen Seminaren und Podiumsdiskussionen, die wir zum Teil mit politischen Stiftungen zusammen durchführen, bieten wir Gelegenheit zu fundierter Meinungsbildung.
Truppenbesuche bei Verbänden unserer Bundeswehr, bei multi-nationalen Einrichtungen oder Führungsstäben der NATO runden unser Veranstaltungs­angebot ab.

Übrigens: Die Teilnahme an den Vortragsveranstaltungen in Soest ist kostenfrei! Für Seminare , Truppenbesuche oder Info-Fahrten fallen naturgemäß Kostenbeiträge an.